Nachträge zu Schweizer im Odenwald und an der Bergstraße

Nachträge zu Schweizer im Odenwald und an der Bergstraße
For a larger view click on the thumbnail
1,20 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Add to cart
Product no.: BV-41N
MPN: 20 S., 24 cm, Heft



  • Details
  • Customer-tip

Products description

Nachträge zu

Schweizer im Odenwald und an der Bergstraße

von Werner Heil

Nachträge  2021  zu diesem Buch

Unermüdlich forscht der  Autor Werner Heil weiter.

So kamen jetzt 20 Seiten mit Ergänzungen und neuen Namen zustande, die der Verlag mit diesem Heftchen im Buchformat zum Selbstkostenpreis zur Verfügung stellt.


Vorbemerkungen zum Nachtrag

Die Schweizer Zuwanderer, die in der Publikation „Schweizer im Odenwald und an der Bergstraße“, die im GENDI-Verlag 2019 erschienen ist, aufgeführt sind, wurden alle aus Odenwälder Sekundärquellen – Veröffentlichungen und Mitteilungen von Odenwälder Familienforschern – ermittelt. Inzwischen sind über das Internetportal „Archion“ deutsche Kirchenbücher online zugänglich. Darunter befinden sich die Kirchenbücher von Bad König, Güttersbach, Lindenfels und Wald-Michelbach. Die Kirchenbücher von Bad König und Güttersbach wurden bisher noch nicht systematisch auf Namen von Schweizer Zuwanderern untersucht. Rudolf Kunz hat zwar schon früher die Kirchenbücher von Lindenfels und Wald-Michelbach durchgesehen und die Schweizer Zuwanderer dokumentiert. Dabei sind ihm jedoch diejenigen entgangen, die nicht explizit als Schweizer erkennbar waren. Aus der neuerlichen Durchsicht haben sich Ergänzungen und Präzisierungen zu bekannten Namen ergeben und es wurden bisher unbekannte Namen mit Schweizer Ursprung identifiziert. Dies war nur möglich bei Namen, die zur Einwanderungszeit in der Schweiz, aber nicht im Odenwald vorkamen, oder die, die durch mehrere Merkmale – wie Namen, Vornamen und Patenschaften – als Schweizer identifiziert werden konnten. Außer bei Häufigkeitsnamen, wie Müller, Meier, Schmid etc. war aber bei zahlreichen anderen Namen, deren Vorkommen sowohl im Odenwald wie in der Schweiz belegt ist, eine Zuordnung nicht möglich. In Güttersbach mit seinen vielen Filialdörfern wurden einige neue Namen zu Tage gefördert. Bad König erwies sich zwar nicht als bevorzugtes Ziel Schweizer Einwanderer, war aber in einigen Fällen bei der Aufklärung von verwandtschaftlichen Verbindungen hilfreich.

Bei der Identifizierung von Namen machen auch Hör- und Schreibfehler bei den Namen Schwierigkeiten. In der Konfirmandenliste im KB Wald-Michelbach wird ein Hans „Sibilliste“ aus Ursenbach genannt, der auf keinen dort vorhandenen Namen zurückgeführt werden konnte.



Zum Autor

Werner Heil, geboren 1936 in Darmstadt, wuchs in Bad König im Odenwald auf, besuchte dort die Volkschule und in Michelstadt das Gynasium. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Darmstadt, war er bei der Firma Brown Boveri & Cie (BBC später ABB) in der Schweiz tätig.

Nach der Pensionierung befasste er sich mit der Erforschung der Vorfahren seiner Familie, von denen etwa zwei Dutzend aus der Schweiz in den Odenwald gekommen waren.


 

Customers who bought this product also bought the following products:

Lützelbacher Geschichtsbuch - Band 2
Über 30 Beiträge - u. a. Roland Sattler: Lützelbacher Burg, Ella Gieg: die Pfarrer von Rimhorn, Heidi Banse: die Schnellbacher
 
25,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Eberbach 1012-2012
Zum 1000-jährigen Jubiläum des Reichelsheimer Ortsteils Eberbach erschien ein Buch über alle Höfe des Weilers.
 
25,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Schweizer im Odenwald und an der Bergstraße
von Werner Heil, Lupfig
 
28,50 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Der Weiler Frohnhofen bei Reichelsheim im Odenwald
Seine Geschichte und Geschichten, seine Höfe und deren Bewohner
 
30,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Familienbuch Dieburg 1603-1900 mit Filiale Klein-Zimmern
Ortsfamilienbuch mit 300 Jahren Familiengeschichte
 
49,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Von der Kurpfalz nach Pennsylvania
Die bewegende Lebensgeschichte des Kirchenpioniers Antonius Jacobus Henckel (1668–1728)
 
12,90 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs

This Product was added to our catalogue on 13/02/2021.

Overview   |   Product 211 of 280 in this category« first   |  « back   |  next »   |  last »
Quick purchase

Please enter the article no. from our catalogue.

Welcome back!
Manufacturer