Bütthard - Eine Ortschronik

Bütthard - Eine Ortschronik
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
39,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 2-5 Tage
Art.Nr.: BV-47
GTIN/EAN: 978-3-946295-47-1
HAN: 448 S., 30 cm, Hardcover



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Bütthard

eine Ortschronik

von Philipp Kuhn, transkribiert von Stefan Fach


VERSANDKOSTENFREI 
Mit diesem Verlagsprodukt im Warenkorb wird der ganze Einkauf versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. 


Diese Büttharder Ortschronik wurde von Studienprofessor Philipp Kuhn etwa in den Jahren 1952 bis 1957 niedergeschrieben. Die Vorarbeiten hierzu begann er schon in seiner Jugendzeit. Die Chronik umfasst die Geschichte Bütthards von seinen Anfängen bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Philipp Kuhn wurde 1892 zu Bütthard geboren und starb 1959 zu Bamberg.
Aus seiner umfangreichen Stoffsammlung sind viele Abschriften von Dokumenten abgedruckt, deren Originale teilweise in den Kriegswirren für immer verloren gingen. Außerdem ist die Benkerts Chronik für Höttingen enthalten (St 74).

Zeitungsartikel aus der Main Post (Siehe Rezessionen)

Buch im Format DIN A 4 mit festem Einband und langlebiger Fadenbindung hat 448 Seiten und einem farbigen Beiblatt.

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

A. Lage Bütthards, Straßen- und Bahnverbindung, Bodenbeschaffenheit, Klima, Bevölkerungsbewegung, Flora und Fauna                                                                                                                                      

B. Geschichte Bütthards

B. 2.3. Das Bauernleben im Wandel der Zeit
B. 3. Bütthard im Lichte der Geschichte
B. 3.1. Unter den Hohenlohe 1209 bis 1310
B. 3.2. War Bütthard Sitz eines adeligen Geschlechtes?
B. 3.3. Unter dem Krummstab (Hochstift Würzburg)
B. 3.4. Auswirkungen der Säkularisation (1803) auf Bütthard und Folgejahre
B. 3.4.1. Veränderungen auf dem Gebiet der Verwaltung und Rechtsprechung
B. 3.4.2. Die Teuerung von 1817
B. 3.4.3. Die Straßen der Heimat
B. 3.4.4. Die 30er Jahre des 19. Jahrhunderts
B. 3.5. Das Revolutionsjahr 1848
B. 3.6. Der Bahnbau 1865
B. 3.7. Der Krieg von 1866
B. 3.8. Der deutsch-französische Krieg von 1870/71
B. 3.9. Berichtenswertes aus Bütthard zur Jahrhundertwende
B. 3.9.1. Bütthard in allem Neuen voran!
B. 3.9.2. Die erste Obstkelter
B. 3.9.3. Die ersten Fahrräder
B. 3.9.4. Das erste elektrische Licht
B. 3.9.5. Veränderungen im äußeren Bild des Dorfes im 19. Jahrhundert
B. 3.9.6. Die Ott’sche Erbschaft
B. 3.9.7. Bütthard – Einst und Jetzt (Entwicklung des Verkehrs)
B. 3.9.8. Entwicklung des Vereinslebens in Bütthard
B. 3.9.9. Besondere Feierlichkeiten in Bütthard
B. 3.10. Der Erste Weltkrieg 1914 – 1918

B. 3.11. Novemberrevolution 1918 und Nachkriegszeit
B. 3.11.1. Bütthard zwischen 1918 und 1933
Das komplette Inhaltsverzeichnis: 
 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Familienbuch Bütthard
Familien von 1592 bis 1930
Lieferzeit: 2-5 Tage
39,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 27. August 2017 um 21:36 in unseren Katalog aufgenommen.

Übersicht   |   Artikel 39 von 275 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Versandland