Familienbuch Nieder-Gemünden und Otterbach

Familienbuch Nieder-Gemünden und Otterbach
For a larger view click on the thumbnail
Our previous price 30,00 EUR Now only 25,00 EURyou save 17% / 5,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Add to cart
Product no.: BHH-04
MPN: 580 S.; 30 cm, Softcover



  • Details
  • Customer-tip

Products description

Familienbuch Nieder-Gemünden und Otterbach

von Hans W. Henkel

Nach den Familienbüchern Ermenrod, Lehrbach-Erbenhausen (2014) und Burg-Gemünden-Bleidenrod (2014) stellt der Autor Hans W. Henkel 2017 mit dem Familienbuch Nieder-Gemünden und Otterbach sowie Elpenrod und Hainbach weitere Ortsfamilienbücher, jeweiligs als Doppelband, vor.
 
Das Kirchspiel Nieder-Gemünden mit den Filialorten Elpenrod, Ermenrod (bis 1785), Hainbach und Otterbach hatte das große Glück, dass die von Pfarrer Nikolaus Stroh im Jahre 1618 begonnenen Kirchenbücher bis heute lückenlos erhalten sind. Neben den Kirchenbüchern wurden die Standesregister und die Sterberegister bis 1935 einbezogen. Außerdem benutzte der Autor weitere wichtige Quellen wie z. B. das Salbuch des Kreises Alsfeld aus dem Jahr 1582 oder das Kriegssschadenverzeichnis von 1640, Auswanderungslisten vom Stadtarchiv Alsfeld, das Werk von Georg Müller und Heiner Friedrich „Deutsche Protestantische Ansiedlungen in Südungarn“ und Unterlagen aus dem Gemeindearchiv Gemünden (Felda).
 
Ohne die Familien der jüdischen Mitbürger wäre das Familienbuch nicht vollständig. Diese wurden anhand der sogenannten Judenmatrikel ergänzt, auch wurden Flüchtlinge und Heimatvertriebene mit einbezogen, und die Forschung der Auswandererfamilien Münch in Missouri und Berg aus Kanada mit einbezogen, von letzterer eine kleine Übersicht ihrer Forschungen in Wort und Bild.
 
Nicht nur für hessische Ahnenforscher ist dieses Familienbuch eine Bereicherung sondern auch für viele Amerikaner und Kanadier. Friedrich Münch (1799-1881), von 1825 bis 1834 Pfarrer in Nieder-Gemünden, gründete 1833 mit Paul Follen (Follenius) die Gießener Auswanderergesellschaft. Allein im Jahr 1834 organisierten Münch und Follen zwei Transporte in die Staaten mit ca. 500 Auswanderern, viele davon aus Nieder-Gemünden und den umliegenden Orten des Vogelbergs.
Als Beispiel für eine Auswandererfamilie ist die Geschichte der Auswanderer Berg beschrieben.
 
Getrennt nach der Mutterkirche in Nieder-Gemünden und dem Filialort Otterbach enthält das Familienbuch auf ca. insgesamt 651 Seiten für Nieder-Gemünden 2513 und für Otterbach 594 Familien mit insgesamt 10118 Personendatensätzen.

Mit Orts- und Berufsregister.
-------------------------------

 

Customers who bought this product also bought the following products:

Eberbach 1012-2012
Zum 1000-jährigen Jubiläum des Reichelsheimer Ortsteils Eberbach erschien ein Buch über alle Höfe des Weilers.
 
25,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Familienbuch Fürth (Odenwald) 1663-1712
Teil 1 von 3 / Schriften der Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV) - Band 9
 
5,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Familienbuch Fürth (Odenwald) Band II 1712-1781
Band 2 von 3; Schriften der Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV) - Band 31
 
8,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Die Bevölkerung der Zent Ober-Ramstadt/Lichtenberg
1659 - 1695 / Schriften der Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV) - Band 8
 
4,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Familienbuch Fürth (Odenwald) Band  III 1781-1900
OFB Fürth Band 3
 
25,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs
Familienbuch Ober-Hörgern Krs. Gießen
Ortsfamilienbuch der ev.-ref. Kirchengemeinde 1671-1995; Schriften der Hessische familiengeschichtliche Vereinigung e.V. (HfV) - Band 20
 
Our previous price 10,00 EUR Now only 6,00 EURyou save 40% / 4,00 EUR
7 % VAT incl. excl. Shipping costs

This Product was added to our catalogue on 26/09/2017.

Overview   |   Product 126 of 278 in this category« first   |  « back   |  next »   |  last »
Quick purchase

Please enter the article no. from our catalogue.

Welcome back!
Manufacturer